Was bewirkt die Fett-weg-Spritze?

Der Wirkstoff der Fett-weg-Spritze löst die Fettzellen dort auf, wo injiziert wird. So können gezielt störende Fettansammlungen reduziert werden. Nach der Auflösung der Fettzellen werden die Fettsäuren über das Lymphsystem abtransportiert. Die so genannte Lipolyse (Fettauflösung) bewirkt eine dauerhafte Fettreduktion an den behandelten Stellen. Eine Neubildung der Fettzellen ist nicht zu erwarten.

Welches Produkt wird verwendet und wie funktioniert die Lipolyse?

Zur Lipolyse wird ein Präparat eingesetzt, das den Wirkstoff PPC zur Auflösung der Fettzellen enthält. PPC wird aus nicht genmanipulierten Sojabohnen gewonnen und ist damit ein natürlicher Stoff. Dieser wird auch eingesetzt, um Fettgerinsel im Blut aufzulösen. Des Weiteren enthält das Präparat Desoxycholsäure. Desoxycholsäure ist eine Gallensäure, die eine wichtige Rolle bei der Fettverdauung spielt. So ist ein optimaler Abbau und Abtransport der Fettzellen bzw. Fettsäuren gewährleistet.

Für wen ist die Fett-weg-Spritze geeignet?

Die Fett-weg-Spritze ist eine sanfte Methode um störende Fettansammlungen zu reduzieren. Durch den langsamen Abbau der Fettzellen wird der Effekt im Laufe weniger Wochen sichtbar und die Haut hat genügend Zeit sich zu straffen. Kleine Fettdepots (Problemzonen), die durch Sport und gesunde, bedarfsgerechte Ernährung nicht verschwinden, können mit dieser Methode dauerhaft reduziert werden.
Der Vorteil der Fett-weg-Spritze ist, dass sie ohne Operation funktioniert und der Fettabbau ohne Narbenbildung oder andere Komplikationen verläuft.
Die Fett-weg-Spritze (Lipolyse) ist nicht geeignet bei großen Fettansammlungen oder zur
allgemeinen Gewichtsreduktion.

Folgende Regionen können durch die Lipolyse bzw. Fett-weg-Spritze behandelt werden:

  • Doppelkinn
  • Gesichtskonturen
  • Bauch
  • Oberschenkel
  • Gesäß
  • Hüfte
  • Rücken
  • Oberarme
  • Knie

Welche Risiken und Nebenwirkungen gibt es bei der Lipolyse?

Direkt nach der Behandlung kann es in dem behandelten Bereich zu Rötungen und leichten Schwellungen kommen. Diese verschwinden nach einigen Tagen wieder. Da in der Region eine Entzündungsreaktion hervorgerufen wird, kann es zu Druckempfindlichkeiten kommen. Auch diese klingen nach einigen Tagen wieder ab.

Die Behandlung

Dauer
15-30 Minuten

Technik

Der Wirkstoff wird mit einer feinen Nadel direkt ins Unterhautfettgewebe gespritzt. Das Produkt wird im Gewebe verteilt, sodass ein gleichmäßiger Fettabbau gewährleistet wird.

Häufigkeit

Die Häufigkeit der Behandlung ist abhängig von der Zielstellung. In der Regel sind 2-5 Sitzungen notwendig, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

Kosten

Je nach Indikation bzw. Region variieren die Preise.

1. Sitzung:180 – 280 €
jede weitere Sitzung: 100 – 200 €

Bei der Behandlung mehrerer Regionen bzw. häufigeren Sitzungen reduziert sich der Preis und ist individuell zu berechnen.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich unter info@wellfina.de oder Tel. 0172 3292622. Ich berate Sie gerne.